Programmübersicht
HOME
Produkte
Arbeitsangebot
Wir über uns
Kontakt
Links
Spenden
Kultur
Veranstaltungen
Hier finden Sie das Menü zum kulturellen Abend
Nächster Film am: Freitag, 05.10.2018 um 19 h und SA,13.10.2018 Filmvorführung mit Essen, Essen um 18.30 h und Film um ca 20.15 h


FÜR DAS ESSEN IST EINE VORANMELDUNG ERFORDERLICH

Filmlänge: ca 127 min., OmU, portogiesisch, englisch, franszösisch

Eintrittspreis: Fr. 10.--
Fr. 8.-- für AHV/IV-RentnerInnen
Into the Wild in Afrika: Bevor er zu studieren beginnt, will der lebensfrohe und begegnungsoffene Gabriel um die Welt reisen. Seine Freundin schliesst sich ihm in Kenia vorübergehend an. Danach geht er noch einmal auf eigene Faust weiter, beflügelt vom Wunsch, dem lokalen Leben nahe zu sein. Ein ebenso erfrischendes wie anregendes und berührendes Roadmovie, das auf einer wahren Geschichte basiert und uns übers Reisen sinnieren lässt.

Unterwegs und bei sich

Gabriel ist gern unterwegs, und der junge Brasilianer liebt es, abgetrampelte Pfade zu meiden, ganz einfach bei den Menschen zu sein, wohin er auch kommt. Er liegt damit quer in unserer Zeit, in der das Reisen für die meisten zum Alltag gehört und man sich jede Destination leisten kann. Alle sind unterwegs zum Gleichen und überzeugt, individuell das Spezifische zu erleben. Dabei tragen wir alle dazu bei, dass die Hotspots lebensleer werden, überall die gleichen Hotels, denselben Food, die modischen Drinks. Nur die Dekors wechseln, durch die die Horden von Reisenden geschleust werden. Gabriel mag das nicht, er meidet die Orte, die in den Reiseführern empfohlen sind, weil er gemerkt hat, dass dort alle sind, nur nicht die Einheimischen.

Programmänderungen vorbehalten

mehr zum Film finden Sie auf der Seite der t rigon-film

Webmaster